Willkommen in unserem Blog

Die tägliche Foto Post

Lest unseren Blog

Standesamtliche Trauung und Shooting auf der Trimburg bei Bad Kisingen

Unsere Heidi war wieder fleißig unterwegs… diesmal bei einer standesamtlichen Trauung mit anschließendem Hochzeitsshooting. Bei schönstem Sommerwetter ging es zur Trimburg bei Bad Kissingen. Findet ihr die Bilder auch so zauberhaft wie ich?

Read more

Hochzeitsreportage in Grafenrheinfeld

Wenn wir ein Hochzeitspaar den ganzen Tag von früh bis spät begleiten dürfen, nennt sich das Reportage. Wir versuchen möglichst unauffällig zu agieren, um schöne Momente vom Brautpaar und den Gästen einzufangen. Dazwischen gibt es natürlich auch ein Shooting mit dem Brautpaar.

Im Juni durften Heidi und ich den Tag von Melanie und Andreas festhalten. Die Feier war in allen Details wunderschön geplant und umgesetzt! Das merkte man zum Beispiel an der einzigartigen Hochzeitstorte, einer original American Cheesecake-Torte der Bäckerei Main Cake aus Würzburg – mein persönliches, kulinarisches Highlight der Feier! 😛 Abends kam dann noch Mario mit seiner Fotobox dazu und kümmerte sich um lustige Schnappschüsse von den Gästen.

Read more

Hochzeit im Schloss Aschach

Mal wieder hier um die Ecke im Schloss Aschach durften wir die wunderschöne Hochzeit von Kristin und Michael begleiten. Ich liebe das Schloss und den Garten für Hochzeitsshootings! Es ist alles da, was man braucht: eine schöne Steinmauer, ein alte Treppe, romantische Wiesen und Felder, Tore und ganz tolle hohe alte Bäume ❤ Seht selbst:

Read more

Hochzeit auf der Steinburg

Am Wochenende waren wir wieder einmal auf der wunderschönen Steinburg in Würzburg. Zwar ist es aktuell noch nicht besonders grün in den Weinbergen am Stein und die Blüten in den Bäumen waren noch etwas versteckt, aber die Kulisse und der Blick auf Würzburg ist einfach zu jeder Jahreszeit einmalig schön. Das Hochzeitsshooting gelang wie am Schnürchen, was vor allem dem waaaahnsinnig gut gelaunten Brautpaar zu verdanken war. Die beiden kamen extra aus Bad Mergentheim angereist! Bei dem Ergebnis hat sich die Anfahrt mehr als gelohnt, finde ich 🙂

Read more

Zwillingsgeburt am 18.2.18

„Sie dürfen nicht kommen, wenn wir beim Skifahren sind!“, ordere ich der Zwillingsmama, die in der 35. SWS ist, lachend an. „Alles klar, ich richte es ihnen aus!“, antwortet mir die Mama bei unserem letzten Telefonat… Dann – während unseres Heimwegs vom Skiurlaub – kommt eine kurze SMS: „Bin schon im Krankenhaus, Geburt wird in 2 Tagen eingeleitet.“ Super, denke ich, brave Mädchen! Eine Stunde später die nächste SMS: „Blasensprung!“. Da waren wir zum Glück bereits auf der A71 Höhe Schweinfurt. Ich antworte: „Ok, ich beeil mich!“. Zuhause angekommen schnell die Tasche geschnappt, die schon seit drei Wochen bereit liegt. Aber jetzt – jetzt geht’s wirklich los!?

Ich komme zeitgleich mit dem zukünftigen Papa an und wir betreten den Kreißsaal im Leo in Schweinfurt. 7 cm ist der Muttermund bereits geöffnet, na das hört sich doch prima an! Und auch die nächsten 2,5 Stunden verlaufen planmäßig wie aus dem Lehrbuch. Ich versuche mich so unsichtbar wie möglich zu machen, um die werdenden Eltern und die Hebammen nicht zu stören. Bei Zwillingen ist immer etwas mehr Gewusel im Kreißsaal. Verständlich, denn es kann ja auch mal was nicht nach Plan laufen!

Um kurz vor 24.00 Uhr ein langer Blick der Mama auf die Uhr: wenn sie jetzt noch eine halbe Stunde warten, dann schaffen wir es zum 18.2.18 – und ein Grinsen huscht ihr übers Gesicht, bevor sie sich wieder auf die nächsten Wehen konzentriert. Soooo toll hat sie das gemacht! Zur Belohnung kam die erste Prinzessin dann auch um 0.07 Uhr am 18.2.18 auf die Welt. Die Zweite folgte um 0.15 Uhr ohne Komplikationen, ganz normal… also der ganz normale Geburtswahnsinn! 🙂

Die glücklichen Eltern betrachten eines der Zwillinge.

Noch ein paar Bilder vom Wiegen, Messen und Untersuchen und dann verkrümel ich mich auch ganz schnell und lass das kleine Familienglück alleine… Wieder zurück muss Markus erst mal aufstehen und herhalten, damit ich das Ganze verarbeiten kann. So komisch wie das vielleicht klingt, aber es war toll! Ich habe meine fünf Geburten irgendwie noch mal kurz aus anderen Perspektiven Revue passieren lassen und hätte mir, glaube ich so im Nachhinein, auch ein paar kurze Eindrücke als Fotos gewünscht.

Hier geht’s zur vollständigen Bildergalerie auf unserer Foto Fay-Facebookseite.

Neugeborenen-Fotografie: der kleine Leon

Der kleine Leon schaut fasziniert seinen Vater an.

Ende August hat uns der kleine Leon mit seinen Eltern besucht. So ein kleiner Knuffi! Nach kürzester Zeit hatte er uns alle in seinen Bann gezogen und es war um uns geschehen.

Leon hält Mama und Papa fest an der Hand
Trotz seiner zwei Wochen war es ein tolles und vor allem entspanntes Shooting mit ihm. Das ist nicht selbstverständlich, da die armen kleinen Würmchen ab einem Alter von zwei oder drei Wochen manchmal von Bauchweh geplagt werden. Dadurch kommen sie nur schwer zur Ruhe und sind häufig das ganze Shooting über neugierig und wach.

Nicht so der kleine Leon. An seinem ersten Arbeitstag war er total entspannt und hat zwischendurch friedlich geschlummert…

Leon schlummert friedlich auf Papas Hand

Mama, Papa und das Neugeborene halten fest zusammen Read more

After Wedding mit tierischem Hindernis

Brautpaar beim Shooting im Sonnenblumenfeld

Wir waren mal wieder unterwegs in den Feldern und Fluren um Burkardroth. Da es unsere Heimat ist, kennen wir uns natürlich bestens aus – doch selbst das schützt nicht immer vor überraschenden Hindernissen, die es zu überwinden gilt. In diesem Fall stellte sich uns ein ausgebrochenes Kälbchen in den Weg! Wir kamen einfach nicht vorbei. Also fassten sich Markus und der Bräutigam ein Herz, klemmten den Strom der Weide ab und versuchten das Kälbchen in die Weide zu locken. Dabei ging die aufgeregte Mutterkuh beinahe auf die beiden tapferen Männer los! Wir konnten uns gerade noch rechtzeitig aus dem Staub machen 🙂

Bräutigam auf Kälbchenjagd bei Burkardroth

Im nächsten Feld konnten wir uns dann voll und ganz dem romantischen After Wedding widmen. Es war zwar saukalt, was vor allem die Braut samt Gänsehaut aushalten musste – doch die Lichtverhältnisse waren einfach nur gigantisch schön und dann zeichnete sich auch noch ein ganz zarter Regenbogen am Himmel ab. Könnt Ihr ihn erkennen?

Brautpaar im Feld mit Regenbogen am Himmel

Mit Hund, Kind und Wanderstifeln ging es anschließend noch in den matschigen Wald… Read more

Hochzeitsfotos an der Steinburg Würzburg

Brautpaar an einer Mauer in den Weinbergen der Steinburg

Angekommen an der wunderschönen Steinburg in Würzburg waren wir zunächst einmal irritiert und etwas entmutigt. Das Schlosshotel auf dem Würzburger Stein ist zwar zu Recht eine der romantischsten Locations der Umgebung mit einem atemberaubendem Ausblick auf Würzburg, aber wo bitte sollten wir hier Hochzeitsaufnahmen im Freien machen? Wir können das Brautpaar ja schließlich nicht in die steilen Weinberge stellen. Und sonst gab es hier auf den ersten Blick nichts… Also galt es zu improvisieren und das Beste aus der Situation zu machen!

Ein romantischer Kuss an den Mauern der Weinberge in Würzburg

Unser Brautpaar sah bildhübsch aus und war glücklicherweise für jede Idee offen. Deshalb nahmen wir uns doch gemeinsam die Weinberge vor und jagten die beiden die steilen Hänge des Würzburger Steins hoch und runter. Das hat sich gelohnt:

Brautpaar in den steilen Hängen des Würzburger Steins Read more

Ein neuer Besuch von Lynn

Lynn bei ihrem Besuch im Juli 2017

Lynn bei ihrem Besuch im Juli 2017

Lynns Geschichte begleitet uns schon seit fast zwei Jahren (lest hier den Beitrag nach). Damals im Dezember 2015 kam die Familie erstmals zu uns ins Studio und besucht uns seitdem in regelmäßigen Abständen. Lynns Entwicklung aus dieser Perspektive mitzuerleben ist wirklich beeindruckend.

Lynn bei ihrem Besuch im Februar 2016

Lynn bei ihrem Besuch im Februar 2016

Beim letzten Besuch hat sie zum ersten Mal etwas gefremdelt, doch nach ein paar Minuten der Eingewöhnung war das wie weggeblasen. Sie ist so eine Süße! Und vor allem sehr tapfer, nach der Herz-OP und den Folgen, die sie danach durchstehen musst. Und trotzdem ist sie so ein Sonnenschein! Wir freuen uns auf die Fortführung der Doku ihrer Entwicklung. Vielleicht können wir schon bald die ersten Schritte festhalten?

Lynn im September 2016 Read more

Hochzeitsfotos in Maria Altenburg und Oberschleißheim

Hochzeitsfotos in Maria Altenburg bei München

Einen besonderen Ort haben sich Christine und Michael für ihre kirchliche Trauung in München ausgesucht: die Wallfahrtskirche Maria Altenburg bei Moosach. Idyllisch auf einem Hügel und versteckt zwischen Bäumen gelegen, bot die kleine, prunkvolle Kirche ein wunderschönes Ambiente für die Hochzeitsbilder.

Das Brautpaar kommt im Rolls Royce in Maria Altenburg an

Trauung in der Wallfahrtskirche Maria Altenburg Read more

Kreative Fotografie in Bad Kissingen

Wir beraten Euch gerne!